TransDEM Forum

TransDEM News, Support, Hints and Resources
It is currently 16 Aug 2022 14:59

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ]  Go to page Previous  1, 2
Author Message
PostPosted: 08 Apr 2021 18:30 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1303
Eine neue TransDEM-Version ist verfügbar: 2.6.5.

Adresse der Updates zum Herunterladen: Auf meiner Seite unter Download. Oder auch direkt:

Für Trainz:
Update Trainz Edition 2.6.* - 2.6.5 (deutsch/englisch, 32bit)
Update Trainz Edition 2.6.* - 2.6.5 (deutsch/englisch, 64bit)

Für Zusi:
Update Ziegler-Tools 2.2.* - 2.2.1.4 (mit TransDEM 32bit)
Update TransDEM 2.6.2+ - 2.6.5 (64bit)

Dies sind kostenlose Updates, die die installierte Vollversion von 2.6.* voraussetzen. Achtet auf das richtige Update für Eure Installation: Trainz oder Zusi, 32 oder 64 bit!

Das Update ist wieder kumulativ, d.h. Voraussetzung ist nur die Minimalversion, bei TransDEM für Trainz "2.6.0.0" und höher und bei TransDEM für Zusi "Ziegler Tools 2.2.0" und höher, bzw. "TransDEM 2.6.2" und höher. Welche exakte Version vorliegt, findet das Update dann heraus. Wenn für eine oder mehrere Dateien angezeigt wird, dass die bereits auf dem neusten Stand sind, so ist das nur eine Information, kein Fehler.

Das Update für Zusi funktioniert auch für Zusi3-Steam-Kunden.

TransDEM-Version 2.6.4.3
  • Unterstützung für belgische hochauflösende LIDAR-Höhendaten. Dazu wurde eine neuer EPSG-Code für das belgische Lambert-Koordinatensystem ergänzt und das Einlesen von GeoTIFF leicht modifiziert, und sog. "planare Konfiguration" flexibler gehandhabt.
    http://geoportail.wallonie.be/catalogue ... 7af92.html
  • Diese Version wird seit einigen Wochen den TransDEM-Neukunden bereits ausgeliefert.

TransDEM-Version 2.6.5
  • Manuell eingegebene Georeferenzierungsparameter werden jetzt während einer Sitzung zwischengespeichert und bei der folgenden Datei als Vorbesetzung aufgeführt.
  • Alle Vektorzeichnungen im Hauptfenster: Koordinatengitter, Dreiecke, Trassen usw. werden jetzt mit Kantenglättung ausgeführt. TransDEM benutzt zwar nicht die GPU, aber Anti-Aliasing gibt es seit vielen Jahren auch über das von mir verwendete GDI+-API für gewöhnliche CPU-Grafik. Wird nun genutzt.
  • Die Koordinatenwerte der Gitterbeschriftung im Hauptfenser sind jetzt besser lesbar.
  • Die Geländeschumnmerung ist nun in der Voreinstellung bereits aktiv. Das kann man wieder abschalten, und die Auswahl wird dann auch in den Benutzereinstellungen abgelegt. Grund das jetzt mal zu ändern ist, dass fast sämtliche Anwender-Screenshots, die man in den diversen Foren von TransDEM sieht, immer nur die flachen DEM-Farben zeigen. Theoretisch steckt auch da zwar schon alle Information drin, die aber ist vom menschlichen Auge kaum auflösbar. Zur Veranschaulichung hier am Schluss ein paar Beispiele von den 1m-Höhendaten aus dem Bereich der Zusi-Stammstrecke Altenbeken - Driburg.
  • Unterstützung für japanische DEMs im GML-Datenformat, einer XML-Variante, und Ergänzung der erforderlichen geodätischen Datums, von TransDEM interpretiert als WGS84-Variante. Es gibt 10- und 5m-Höhendaten. Wer sich daran wagen will, sollte entweder japanisch können oder Online-Übersetzung heranziehen, denn die Webseiten sind einsprachig: https://fgd.gsi.go.jp/download/menu.php
    Man muss ein (kostenloses) Konto registrieren, um Daten herunterladen zu können. Die Daten sind vorpaketiert und über Kartenfenster auswählbar. Leider weisen sie reichlich Löcher auf, sämtliche Wasserflächen fehlen, so dass Nachbearbeitung erforderlich ist. Der schnellste Weg ist vermutlich, mit SRTM-Daten aufzufüllen.
  • Auch in Australien gibt es ein neues geodätisches Datum, was von TransDEM ebenfalls mit WGS84 gleich gesetzt wird. Ein Webportal für Queensland bietet Topokarten und Orthofotos als GeoPDF mit dem neuen Datum. Die TransDEM-Interpretation von GeoPDF wurde entsprechen erweitert.

Altenbeken - Driburg ohne und mit Schummerung:

Image Image

Image Image

Image Image


Top
 Profile  
 
PostPosted: 23 Dec 2021 14:02 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1303
Ein weiteres kleines TransDEM-Update: 2.6.5.1.

Adresse der Updates zum Herunterladen: Auf meiner Seite unter Download. Oder auch direkt:

Für Trainz:
Update Trainz Edition 2.6.* - 2.6.5.1 (deutsch/englisch, 32bit)
Update Trainz Edition 2.6.* - 2.6.5.1 (deutsch/englisch, 64bit)

Für Zusi:
Update Ziegler-Tools 2.2.* - 2.2.1.5 (mit TransDEM 32bit)
Update TransDEM 2.6.2+ - 2.6.5.1 (64bit)

Dies sind kostenlose Updates, die die installierte Vollversion von 2.6.* voraussetzen. Achtet auf das richtige Update für Eure Installation: Trainz oder Zusi, 32 oder 64 bit!

Das Update ist wieder kumulativ, d.h. Voraussetzung ist nur die Minimalversion, bei TransDEM für Trainz "2.6.0.0" und höher und bei TransDEM für Zusi "Ziegler Tools 2.2.0" und höher, bzw. "TransDEM 2.6.2" und höher. Welche exakte Version vorliegt, findet das Update dann heraus. Wenn für eine oder mehrere Dateien angezeigt wird, dass die bereits auf dem neusten Stand sind, so ist das nur eine Information, kein Fehler.

Das Update für Zusi funktioniert auch für Zusi3-Steam-Kunden.

Diese TransDEM-Version wurde mit einem neueren Satz der MS C++-Laufzeitbibliotheken gebaut. Die sind dem Updatepaket beigefügt und sollten mit installiert werden.

TransDEM-Version 2.6.5.1
  • Unterstützung für Irische LIDAR DEMs:
    https://dcenr.maps.arcgis.com/apps/weba ... 8c1572c9f5
    Diese DEMs (DTM, digital terrain model) besitzen die Irische Transversale Mercator-Projektion (ITM), die TransDEM auch schon lange Zeit bekannt ist. Allerdings kommen die Daten, wenn sie als GeoTIFF verpackt sind, nicht mit dem üblichen EPSG-Code zur Bestimmung des Koordinatensystems, sondern spezifizieren die ITM-Projektion durch explizite Parameter. TransDEM wurde erweitert, um dies Parameter zu erkennen und zu verarbeiten.
  • Unterstützung für Polnische LIDAR DEMs:
    https://mapy.geoportal.gov.pl
    Diese DEMs (DTM, digital terrain model) besitzen die Polnische Euref 1992-Projektion (Euref92), TransDEM ebenfalls seit Jahren geläufig. Und enthalten als GeoTIFF den zugehörigen EPSG-Code. Leider gab es noch einen Fehler in TransDEM bei der internen Abbildung der EPSG-Codes auf die Koordinatensysteme, so dass die Projektion nicht erkannt wurde. Der Fehler ist nun beseitigt. Die daten sind auch verfügbar im einfachen ESRI ASCII Grid-Format, allerdings mit unterschiedlich spezifizierte Gitterweite für x und y. statt der üblichen einheitlichen Zellgröße. TransDEM wurde erweitert, um auch damit umgehen zu können.

Screenshot: Irisches 2m LIDAR DEM (DTM) mit Hintergrund Open Topo Map

Image


Screenshot: Polnisches 1m LIDAR DEM (DTM) mit Hintergrund Open Topo Map

Image


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 12 posts ]  Go to page Previous  1, 2

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Imprint & Privacy

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group