TransDEM Forum

TransDEM News, Support, Hints and Resources
It is currently 22 Oct 2019 13:40

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 
Author Message
 Post subject: UTM 3D Kachel
PostPosted: 01 Dec 2018 16:56 
Offline

Joined: 01 Dec 2018 16:06
Posts: 3
Liebe Mitglieder,

ich habe eine recht einfache frage.

Muss ich die UTM 3D Kacheln immer selber auf der Map platzieren oder ist es möglich, das diese schon über den Export automatisch auf die Map gelegt werden ?

Danke für die Hilfe


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: UTM 3D Kachel
PostPosted: 02 Dec 2018 16:23 
Offline

Joined: 23 Sep 2018 17:38
Posts: 15
Location: Tromsø, Norway
Was genau meinst du?

Wenn, ich die UTM Kacheln erstelle (egal og 2D oder 3D) werden diese bei mir automatisch auf der Karte platziert.

Allerdings habe ich festgestellt, dass bei T:ANE und TRS2019 (habe nicht mit anderen versionen versucht), man zusätzlich die generierten Kacheln in den Content Manager importieren muss. Da TransDEM einen ordner scenery neben der Route anlegt, kann man einfach den ganzen Ordner per drag-'n-drop in Content Manager importieren.

Interessanterweise, werden die UTM-Kacheln nicht als "Dependencies" für die erstellte Route angezeigt. Allerdings werden die Kacheln sichtbar sobald sie im Content-Manager importiert werden. Anscheinend erstellt TransDEM die Route mit dem Kachel-Layer, fügt aber die Kacheln als optionale Abhängigkeiten zu, sodass man die Route ohne die Kacheln auf z.B. DLS hochladen kann.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: UTM 3D Kachel
PostPosted: 11 Dec 2018 20:02 
Offline

Joined: 01 Dec 2018 16:06
Posts: 3
Es ist folgendes die UTM Kachel sollten nach dem Export auf der Map sein, diese ist aber leer, lediglich im Objekt Menü kann ich die UTM Kacheln dann vorfinden und theoretisch selbst platzieren.

Das ist das Problem.


Top
 Profile  
 
 Post subject: Re: UTM 3D Kachel
PostPosted: 12 Dec 2018 11:06 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1163
Wenn TransDEM eine Strecke mit UTM-Kacheln ergänzt, werden nicht nur die Kacheln erzeugt, sondern deren Position auch in der Strecke - konkret: in der .obs-Datei - hinterlegt. Es muss allerdings die Instanz der Strecke sein, die auch in TransDEM sichtbar ist. Das ist solange der Fall, wie die Strecke noch nicht mit dem Trainz Content-Manager in die Trainz-Datenbank importiert wurde. Die Instanz in Trainz ist danach eine andere als die, die mit TransDEM angelegt wurde, d.h in der Trainz-Datenbank steht immer eine Kopie der von TransDEM generierten Strecke.

Prinzipiell kann man UTM-Kacheln auch nachträglich zur einer mit TransDEM erzeugten Strecke hinzufügen. Das funktioniert derzeit aber nur bis einschließlich T:ANE SP1. Mit T:ANE SP2 hat N3V die Dateiformate für Strecken ziemlich verändert, in Richtung einer Aufteilung je Baseboard mit zusätzlich weiteren Änderungen. Diese neuere Darstellung kann TransDEM leider noch nicht lesen.

Wenn die Trainz-Version allerdings kleiner oder gleich T:ANE SP1 ist, dann kann man im Content-Manager die Strecke zum Bearbeiten öffnen. Dabei entsteht wieder eine Kopie. Und TransDEM sollte dann, wenn das Verzeichnis richtig konfiguriert ist, diese Kopie finden können und mit ihr arbeiten. Neue Kacheln werden in der Kopie registriert. Nach Abschluss der TransDEM-Aktion werden mit dem Trainz Content Manager die Änderungen übernommen (Commit changes).

Wenn die Trainz Version aber T:ANE SP2, SP3 oder TRS2019 ist, dann müssen die Kacheln derzeit zur Strecke hinzugefügt werden, bevor sie vom Trainz Content-Manager importiert wird.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 4 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Imprint & Privacy

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group