TransDEM Forum

TransDEM News, Support, Hints and Resources
It is currently 21 Oct 2018 06:00

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
Author Message
PostPosted: 21 Dec 2012 17:52 
Offline

Joined: 12 Dec 2011 16:34
Posts: 7
Bisher habe ich mit TransDEM (Vers. < 2.3) Strecken erstellt, bei denen die UTM-Planquadrat-Objekte in der config.txt der Strecke eingetragen waren. Damit konnten sie im Trainz-Content-Manager als Abhängigkeiten der Strecke angezeigt werden. Dies gelingt mir nun nicht mehr; die Erstellung der Objekte ist m. E. aber ansonsten in Ordnung, sie sind in der .obs-Datei eingetragen und benutzbar.

Mein System: TransDEM 2.3, TS12, Win 7 64 bit

Mache ich evtl. einen Bedienungsfehler bei TransDEM, oder ...?

Mit freundlichen Grüßen
werfisch


Top
 Profile  
 
PostPosted: 21 Dec 2012 18:03 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Was genau funktioniert denn nicht? Mit TransDEM 2.3 hat sich im diesem Bereich eigentlich funktional nichts geändert, sprich, es sollte sich hier genauso wie 2.2 verhalten.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 21 Dec 2012 18:13 
Offline

Joined: 12 Dec 2011 16:34
Posts: 7
"Nicht funktionieren" kann ich, wie geschrieben, eigentlich nicht sagen, aber die UTM-Kacheln werden eben nicht als Abhängigkeiten im Content-Manager angezeigt (weil m. E. die Einträge in der config.txt fehlen), so dass ein evtl. gewünschtes Löschen erschwert ist.

Mit freundlichen Grüßen
werfisch


Top
 Profile  
 
PostPosted: 21 Dec 2012 18:40 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Ah, verstehe. TransDEM selbst hat die config.txt-Datei der Strecke allerdings beim Hinzufügen von UTM-Kacheln noch nie geändert. Da habe ich mich immer auf den Surveyor verlassen, der das beim Abspeichern erledigt. Öffnet man eine Strecke mit neu hinzugefügten UTM-Kacheln eienmal im Surveyor und speichert sie dann wieder, sollten die Abhängigkeiten aktualisiert sein und die UTM-Objekte in der config.txt auftauchen, wie z.B. auch die TransDEM-Bodentexturen.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 21 Dec 2012 19:11 
Offline

Joined: 12 Dec 2011 16:34
Posts: 7
Ich bekomme es nicht hin. Also:

- Strecke und UTM-Kacheln mit TransDEM erstellen
- Streckenordner importieren (+ autom. einbinden)
- scenery-Ordner importieren (+ autom. einbinden)
und dann
- (nur den) Streckenordner im editing-Ordner löschen
- im CMP die Strecke zum Bearbeiten öffnen
- im CMP die Strecke wieder einbinden

so habe ich es gemacht, leider ohne Erfolg.

Was mache ich falsch?

Besten Dank im Voraus!
werfisch


Top
 Profile  
 
PostPosted: 22 Dec 2012 10:32 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
werfisch wrote:
Ich bekomme es nicht hin. Also:

- Strecke und UTM-Kacheln mit TransDEM erstellen
- Streckenordner importieren (+ autom. einbinden)
- scenery-Ordner importieren (+ autom. einbinden)
und dann
- (nur den) Streckenordner im editing-Ordner löschen
- im CMP die Strecke zum Bearbeiten öffnen
- im CMP die Strecke wieder einbinden


Fast. ;)

Zwischen "Importieren" im Content Manager und "Zum Bearbeiten öffnen" muss die Strecke mindestens einmal im Trainz Surveyor (Editor) geöffnet und wieder gespeichert worden sein. Der Surveyor ist ein recht aktiver Bursche, wenn es ans Speichern geht. Er erstellt die Abhängigkeiten der Strecke neu, und räumt beispielsweise auch bei den Bodentexturen auf.

Hier mal am Beispiel Müngsten illustriert (TS12, TransDEM 2.3.1):

Image

Meine Schritte:
  1. Strecke und UTM-Kacheln mit TransDEM erstellen
  2. Streckenordner importieren (+ autom. einbinden)
  3. scenery-Ordner importieren (+ autom. einbinden)
  4. Trainz aus CM starten, Surveyor starten
  5. Strecke "muengsten" zum Editieren öffnen
  6. Im Surveyor Strecke "muengsten" speichern
  7. Surveyor und Trainz schließen. Content Manager öffnet wieder.
  8. Für Strecke "muengsten" die Abhängigkeiten zeigen (liest aus config.txt)


Top
 Profile  
 
PostPosted: 22 Dec 2012 12:26 
Offline

Joined: 12 Dec 2011 16:34
Posts: 7
So hat es jetzt funktioniert (TransDEM 2.3.1).
Herzlichen Dank, auch für den tollen Service bei einem Programm in dieser Preisklasse; ist schon toll!

Ich wünsche "Frohe Weihnachten"
und sage nochmals: Danke!
werfisch


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Imprint & Privacy

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group