TransDEM Forum

TransDEM News, Support, Hints and Resources
It is currently 22 Oct 2018 18:40

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 18 posts ]  Go to page 1, 2  Next
Author Message
PostPosted: 18 May 2012 14:31 
Offline

Joined: 24 Apr 2011 13:56
Posts: 26
Hallo Roland

Nach langer Zeit wage ich mich wider an ein Projekt. Ich habe auf Swiss Map online Screenshots erstellt und sie im TransDEM in der Zwischenablage geöffnet und mit Swiss-Grid georeferenziert. Nach dem habe ich sie gespeichert, so habe ich acht Kartenausschnitte erstellt. Wan ich nun die Georeferenzierten Karten öffne, sind sie in Swiss Map online xlm gespeichert. Wie muss ich jetzt weiter vorgehen damit ich die acht Kartenausschnitte zu einer einzigen Karte krige. So dass ich mit dem Rohtrasseneditor der ganzen Strecke nachvollgen kann? Für Deine Hilfe herzlichen Dank Gruss Peter


Top
 Profile  
 
PostPosted: 18 May 2012 15:41 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Die georeferenzierten Kartenausschnitte legt TransDEM jeweils als Pärchen aus .trf und .png ab. Einfach alle gewünschten .trf-Dateien öffnen (diese müssen im selben Verzeichnis liegen) und anschließend nochmals speichern. TransDEM bietet dann an, diese Karten als Gruppe zu sichern. Die Gruppe wird als anschließend als eine einfache Textdatei erzeugt (.lgb), die schlicht eine Liste aller enthaltenen .trf-Dateien enthält.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 18 May 2012 18:44 
Offline

Joined: 24 Apr 2011 13:56
Posts: 26
Hallo Roland

Leider funktioniert Deine Anweisung nicht. ich öffne mit Georeferenzierte-Bitmap-Karte die acht gespeicherten Karten sind aber im Ordner Swiss Map online xml abgespeichert. Wen ich deine Anweisung ausführen möchte und alle Karten öffnen möchte, so geht das nicht. Auch die Georeferenzierung-Bitmat-Karte Speicherung bleibt grau kann nicht Speichern. Wenn ich auch die Original-Bitmap-Karte öffne sowie DEM öffnen ist der Speicher Ordner oder Punkt Swiss map online, müsste dies nicht im Ziegler TranzDEM Ordner erscheinen. Ist das Program defekt oder übersehe ich da was. Herzliche Grüsse Peter


Top
 Profile  
 
PostPosted: 18 May 2012 18:59 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Wenn Du in TransDEM eine einzelne georeferenzierte Karte speicherst, erfolgt dies immer im .trf-Format, plus Bitmap, die entweder in .png oder .gif gespeichert wird. Du versuchst vermutlich, Karten aus einem falschen Ordner zu öffnen.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 18 May 2012 20:59 
Offline

Joined: 24 Apr 2011 13:56
Posts: 26
Hallo Roland

Also ich hatte keine geduld mehr und fange noch mals von vorne an, habe alles gelöscht. Wenn ich jetzt die Zwischenablage öffne wie soll ich am besten weiter fahren, mit Swiss-Grid georeferenzieren? was muss ich dabei beachten und wo soll ich am besten die georeferenzierten Karten abspeichern? wäre schön wenn Du mir da weiter helfen köntest. Herzlichen Gruss Peter


Top
 Profile  
 
PostPosted: 19 May 2012 07:09 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Nach erfolgreichem Abschluss jeder einzelnen Georeferenzierung wird das Ergebnis gespeichert. TransDEM schlägt zumindest vor, dies zu tun und fragt nach, wenn es noch nicht erfolgt ist. Diese Speicherung erfolgt im TransDEM-eigenen .trf-Format, zusätzlich mit einer Bilddatei .png gleichen Namens. Beim Speichern wählt man auch das Verzeichnis.

Stammen die Bitmaps aus der Zwischenablage und man vergibt keine eigenen Namen, so wird TransDEM so etwas wie Clipboard.trf vorschlagen. Es entsteht dann beim Speichern z.B.:
Clipboard.trf
Clipboard.png

Wenn alle Kartenausschnitte georeferenziert sind und man eine Gruppe erstellen will, wählt man "Öffnen georeferenzierter Karten" und bekommt sowieso nur .trf angeboten.

Durchsuche doch mal Deinen Rechner auf .trf mit Datum von gestern, bzw. dem Tag, an dem Du die Karten georeferenziert hast. Windows sollte Dir dann den oder die Ordner finden, wo Du gespeichert hast.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 19 May 2012 15:36 
Offline

Joined: 24 Apr 2011 13:56
Posts: 26
Hallo Roland

Jetzt hat es anscheinend geklapt ich habe die Einzelnen Karten in mein Ordner "Eigene Dokumente" in eine unterordner SBB Strecke abgespeichert. Danach die Gruppe gespeichert. Wenn ich jetzt die Gruppen öffne kommen aber alle einzelnen Karten. Sollten sie jetzt nicht zu einer einzigen Karte zusammengefügt sein? Wie muss ich jetzt weiter vorgehen? Herzlichen Dank Peter hoffe ich nerve Dich nicht.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 20 May 2012 09:29 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
Nein, die Karten bleiben einzeln Bitmaps. Das ist für den Rechenleistung und Durchsatz von Vorteil, denn die Karten können unterschiedliche Maßstäbe haben. Höhendaten (DEM) werden verschmolzen, Bitmap-Karten nicht.

Weiteres Vorgehen wie sonst auch: Höhendaten, Bitmap-Karten, und zumindest der grobe Trassenverlauf als Vektoren, selbst gezeichnet. Dann Export zu Trainz.

Will man den Trassenverlauf als Vektoren etwas exakter auf der Basis von Open Street Map haben, gibt es dazu hier im Forum ein Tutorium, allerdings in Englisch.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 03 Jul 2012 16:58 
Offline

Joined: 24 Apr 2011 13:56
Posts: 26
Hallo Roland

Es ist zum verzweifeln, ich habe schon x-mal versucht im Rohtrassen Meneu versucht, die gezeichneten lienienzüge zu Speichern. Ich kann sie zwar Speichern aber wenn ich sie öffnen will kommt die Windows anzeige das ich kein Program habe um die Datei zu öffnen. Bevor ich abspeichern möchte Kommt der Dialog: UTM-Referenz bei der Zone ist bei mir 31U in der Anzeige. Hat dies etwa mit dem Speichern zu tun?
Ich gehe folgendermassen vor, ich öffne die Georeferenzierten Datei: Gruppe.lgb öffne den Rohtrassen-Editor und zeichne die lienien. Nach dem versuche ich wie gesagt zu Speichern mit Trasse Speichern. Aber da scheine ich etwas nicht richtig zu machen. Kanst Du mir da weiter helfen? Herzlichen Dank Peter


Top
 Profile  
 
PostPosted: 03 Jul 2012 18:27 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1103
TransDEM bietet verschiedene Dateiformate zum Speichern der Rohtrasse. Manche benötigen einen Georeferenzpunkt, andere nicht. Die Abfrage kommt allerdings immer. Man kann normalerweise einfach bestätigen, was vorgeschlagen wird. Nur 31U wundert mich. Das wäre dann nicht Schweiz, sondern Nordfrankreich, Belgien oder Niederlande. Schweiz ist alles 32T.

Das voreingestellte Format für Trassen ist .str. Genauso, wie man die Rohtrasse in TransDEM speichert, öffnet man sie auch wieder. Solange Du nicht Zusi auf Deinem Rechner installiert hast, wirst Du sehr wahrscheinlich kein Programm außer TransDEM haben, was .str lesen kann. Allerdings öffnet TransDEM .str nicht auf Doppelklick, also per Dateiassoziation, weil Trassen in TransDEM immer nur zusätzlich zu Höhendaten oder georeferenzierten Bitmap-Karten geöffnet werden können. Also erst DEM und/oder Bitmap-Karten laden, dann die Trasse.

Das Einführungstutorium im TransDEM-Trainz-Handbuch enthält ein passendes Beispiel, bei dem die kurze Tutoriums-Rohtrasse im .str-Format zu DEM und Karte hinzu geladen wird.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 18 posts ]  Go to page 1, 2  Next

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Imprint & Privacy

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group