TransDEM Forum

TransDEM News, Support, Hints and Resources
It is currently 15 Dec 2018 02:09

All times are UTC + 1 hour




Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 
Author Message
PostPosted: 19 Apr 2012 01:21 
Offline

Joined: 18 Apr 2012 15:50
Posts: 6
Hallo Roland :) ,

ich bekomme meine erstellte TransDem Map nicht exportiert.
Ich versuche hier mal meine Arbeitsschritte aufzuzeichnen.

Da die mitgelieferte Url im TransDem Paket 2.2 für den Wms Server Niedersachsen nicht mehr erreichbar ist, habe ich eine andere Wms Karte gewählt.

Image

Nachdem ich nun alle anderen Anweisungen befolgt habe, und noch 2 weitere Dem Karten mit den Koordinaten eingefügt habe, wollte ich jetzt mit diesen Einstellungen das Ganze exportieren.

Image

Nach circa 30 Sekunden wird mir dann folgende Meldung ausgeworfen.

Image


Was mache ich falsch? In der alten TransDem Version hatte das alles noch ohne Probleme funktioniert.
Liegt es an meinem PC? Intel Quad 4x 2,6 Ghz, 4 Gb Ram (Über Windows7 32 Bit mit einer Batchzeile aufgebohrt) Grafik ATI 5770 OC
Die Strecke umfasst immerhin 97 Karten und ist 230 Kilometer lang.

Für jede Hilfe wäre ich sehr dankbar.

Herzliche Grüße,
Wolfgang


Top
 Profile  
 
PostPosted: 19 Apr 2012 08:14 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1119
Wolfgang Wagner wrote:
Die Strecke umfasst immerhin 97 Karten und ist 230 Kilometer lang.
Ich denke, das wird es sein. TransDEM benötigt beim Export temporär zusätzlichen Speicher, in etwa proportional zur Größe der durch die Maske angegebenen Exportregion. Bei einer sehr langen Strecke und sehr vielen Bitmap-Karten kann es an die Speichergrenzen gehen. Empfohlene Abhilfe wäre, mehrere kleinere Module erzeugen. TransDEM ermöglicht durch sein fest auf UTM-Koordinaten bezogenes Baseboardraster den nahtlosen Anschluss später im Trainz Surveyor.

Speicherobergrenze ist normalerweise 2GB auf 32bit-Windows, aufbohrbar auf 3GB, wenn man das Betriebssystem entsprechend einstellt, siehe TransDEM-Handbuch Hauptteil ziemlich weit vorne. Aber bei 3GB ist in jedem Fall Schluss. Auf 64bit-Windows sind es dann 4GB, dort ohne weiteren Eingriff ins Betriebssystem.

Ob man das Erreichen der Speicherobergrenze von außen über einen Monitor wie den Windows Task Manager oder Sysinternals Process Explorer beobachten kann, ist nicht garantiert, da die Speicheranforderung zu Beginn des Exports in nur ein oder zwei großen Schritten erfolgt.


Top
 Profile  
 
PostPosted: 19 Apr 2012 14:25 
Offline

Joined: 18 Apr 2012 15:50
Posts: 6
Hallo Roland,

vielen Dank für Deinen Hinweis.
Wie schon gesagt,die Speicherzuweisung ist bereits bis zum Anschlag aufgebohrt. ;)
Image

Schade, das Dein Programm bei größeren Datenansammlungen nicht auf den virtuellen Speicher ausweichen kann. Würde zwar etwas länger dauern, aber man hätte die Möglichkeit auch größere Projekte direkt über TransDem umzusetzen. Aber man kann nicht immer alles haben.
Ich bin schon sehr froh darüber, das Du diese Software entwickelt hast. Nach einer kurzen Einarbeitung, bereitet dieses Programm echt viel Spaß.

Dann werde ich mal daher gehen und mal kleinere Blöcke erstellen. Dann werde diese Maps eben direkt im TS 10 zusammen gefügt.
Diese Möglichkeit gibt es ja auch noch. :)

Vielen Dank nochmal.. :)

Herzliche Grüße,
Wolfgang


Top
 Profile  
 
PostPosted: 20 Apr 2012 19:06 
Offline

Joined: 18 Apr 2012 15:50
Posts: 6
geophil wrote:
Wolfgang Wagner wrote:
Die Strecke umfasst immerhin 97 Karten und ist 230 Kilometer lang.
Ich denke, das wird es sein...


Hallo,

nein das ist es wohl nicht. Ich habe tatsächlich geschafft die 230 Kilometer lange Strecke zu exportieren.
Allerdings mit einem mangelhaften Ergebnis. Weder Straßen noch Gleisverläufe wurden angezeigt, allerdings die Gelände Erhöhungen.
Das Problem wird daran liegen, das kein Kartenserver mehr für Niedersachsen erreichbar ist.

Nehme ich dann versuchsweise mal einen anderen Server, wie Schleswig- Holstein, wird mir die Strecke problemlos für den TS10 erstellt.
Aber selbstverständlich fehlen dann alle wichtigen Dinge und Orientierungspunkte.

Also, ich bin mir ziemlich sicher, das wenn die entsprechenden WMS Karten über das IT zu erreichen sind, mein Anliegen zum Erfolg führt.

Herzliche Grüße,
Wolfgang


Top
 Profile  
 
PostPosted: 21 Apr 2012 07:43 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1119
Ein direkter technischer Zusammenhang zwischen einer Geodatenquelle für Bitmap-Karten oder Luftbilder ("Rasterdaten") und dem Export zu Trainz besteht zunächst einmal nicht. Rasterdaten werden als Bitmaps verarbeitet und als Bilddateien gespeichert, üblicherweise in komprimierter Form. Die Kompression der Datei wird auch in TransDEM zunächst beibehalten, wenn die Datei in den Speicher geladen wird. Nur so ist es überhaupt möglich, viele Bitmaps gleichzeitig im Speicher vorzuhalten.

Neben der Bilddatei wird noch die Georeferenzdatei mit abgelegt, Endung .trf. Sie enthält die Angaben, wo und in welchem Maßstab die Bitmap zu platzieren ist. Bezugssystem ist hier die UTM-Projektion. Die wesentlichen Angaben in der .trf-Datei sind die Parameter einer abgemagerten affinen Transformation, hier bestehend aus Translation (Verschiebung) und Skalierung. Rotation und Scherung sind immer 0. Dafür sorgt die nur einmal durchzuführende Geotransformation bereits.

In dem Moment, wo eine Bitmap zur Laufzeit tatsächlich benötigt wird, sei es für die Darstellung auf dem Bildschirm, oder aber für den Export, spielen die Skalierung der affinen Transformation und die Bitmapgröße in Pixeln die wesentliche Rolle.

Die Skalierung bestimmt den Maßstab, den man als Meter je Pixel ausdrücken kann; die Bitmapgröße bestimmt die Datenmenge.

In kleinerem Maßstab kann man bei gleicher Pixel-Bildgröße mehr Bilder gleichzeitig verarbeiten, als bei größerem Maßstab. Maßstab und Pixelgröße dürfen variieren. Die Kombination in TransDEM ist beliebig. Bei WMS-Datenquellen können die Angebote unterschiedlich sein. TransDEM versucht aufgrund der mitgelieferten Metadaten einen geeigneten Maßstab als Vorschlag zu ermitteln, was nicht immer aufgeht, weil die Metadaten durchaus auch Mängel aufweisen. Die Pixelgröße wird für eine neue Quelle immer auf den gleichen recht bescheidenen Anfangswert vorbesetzt.

Für den Export geht bei den Rasterdaten also neben der Anzahl der Bilder deren Maßstab und deren Pixelgröße in den Speicherbedarf ein. Wenn die Auswahl nun bei verschiedenen WMS-Datenquellen unterschiedlich ist, kann sich das durchaus auf die Datenmenge auswirken. Doch es sind letztlich immer nur Maßstab und Pixel-Bildgröße. (Für die Kompression sorgt TransDEM selbst.)


Top
 Profile  
 
PostPosted: 22 Apr 2012 19:23 
Offline

Joined: 18 Apr 2012 15:50
Posts: 6
Hallo Roland,

vielen Dank für Deine Erläuterungen.
Nachdem ja mir bekanntlich, alle Niedersachsen Karten Server den kostenfreien Dienst verweigern, habe ich als Server noch einmal Open Streets drekt eingebunden.
Die Darstellung ist natürlich ein Kompromiss, aber damit lässt sich zumindest in TS 10 arbeiten.
Das Absturzproblem konnte ich damit verhindern, das ich den Maßstab von 1:50000 auf 1:100000 verändert habe. Damit wurden dann auch alle 97 Karten eingelesen.

Solltest Du noch einen Rat haben, wo man noch einen brauchbaren Server für Landkarten aus Niedersachsen bekommen kann, würde ich das ganze dann auch noch einmal damit probieren.

Ansonsten vielen Dank. :) :) Dank Deiner Informationen bin ich ja nun auch so zum Ziel gelangt. :)

Herzliche Grüße,
Wolfgang


Top
 Profile  
 
PostPosted: 23 Apr 2012 18:18 
Offline

Joined: 05 Jan 2011 16:45
Posts: 1119
Wolfgang Wagner wrote:
Damit wurden dann auch alle 97 Karten eingelesen.
Wie gesagt, nicht nur die Gesamtzahl ist maßgeblich, sondern Maßstab und Größe in Pixeln jeder einzelnen Bitmap ebenso.

Ein Niedersachsen-WMS gibt es übrigens nach wie vor. Gegenüber früher hat sich das Angebot allerdings nicht verbessert, eher im Gegenteil. Die 100000er Karte ist anscheinend nur noch schwarz/weiß. Die neuere Adresse dieses WMS sollte in den Konfigurationsdaten auf meiner Webseite enthalten sein.


Top
 Profile  
 
Display posts from previous:  Sort by  
Post new topic Reply to topic  [ 7 posts ] 

All times are UTC + 1 hour


Who is online

Users browsing this forum: No registered users and 1 guest


You cannot post new topics in this forum
You cannot reply to topics in this forum
You cannot edit your posts in this forum
You cannot delete your posts in this forum

Search for:
Jump to:  
cron

Imprint & Privacy

Powered by phpBB® Forum Software © phpBB Group